Montag, 18. April 2011

 Pink Cult (Jeanious Collection)
Danke an Jana!




Samstag, 16. April 2011

Hier kommt Alex


Heute durfte der kleine Vika Alex (ja genau, der aus dem beliebten schwedischen Möbelhaus) zwischen Hemnes und Billy platznehmen.  
5 neue Schubladen für noch mehr Zeug - yaaaaaay!

Ich finde, er macht sich da ganz gut (außerdem brauche ich mehr Platz für den ganzen Kram *schäm*). Der Alex ist btw mein Ostergeschenk, nur etwas verfrüht.



 Die erste Schublade ist schon befüllt


Und bevor gefragt wird, habe ich noch kurz den Rest meiner Schminkecke fotografiert:





In den kleinen Schubladen auf dem Schminktisch sind außerdem noch meine Mascaras und Foundation/Concealer/Puder/etc. - alles was noch so dazugehört, außerdem noch ein paar mehr Lippenstifte und Kajals.
Diese Sachen werde ich aber jetzt wohl auch im Alex unterbringen. :)

In dem einen Schrank des Billyregals sind meine Cremes, Parfüms, Haar-Zeug und Abschminkprodukte. In einem weiteren Schrank sind meine Nagellacke und einige andere Dinge, die ich nicht (mehr) so oft benutze.

Jetzt habe ich wieder einige leere Fächer und Schubladen, die ich befüllen kann. :D Und ihr müsst mich auch nicht sagen, dass ich nen Knall hab. ;) Ich glaube, das weiß ich selbst.

So, jetzt aber gute Nacht!

Freitag, 8. April 2011

Endlich nackig!







ENDLICH ENDLICH ENDLICH!

Meine dritte Urban Decay Palette und sie verdient ein großes

Donnerstag, 7. April 2011

Florena Pflege mit Bio-Olivenöl für trockene Haut


Guten Abend, ihr Lieben!

Ich durfte in den letzten 2 Wochen die  

Bio-Olivenöl Reihe für trockene Haut von Florena 

testen und heute kann ich euch berichten, wie ich die Produkte finde.

In dem Paket waren:

  • Handcreme
  • Cremedusche
  • Pflegemilch
  • Waschcreme
  • Cremeseife
  • Tagescreme
  • Nachtcreme

Ich habe alle diese Produkte regelmäßig benutzt und kann schon mal verraten: Ich bin sehr zufrieden.
Ich werde nun auf die einzelnen Produkte direkt eingehen, wenn ihr mehr Infos haben wollt, schaut mal auf der Website von Florena vorbei.

Für alle Produkte gilt:
        • Olivenöl aus kontrolliert biologischem Anbau
        • Ohne künstliche Farbstoffe
        • Ohne Mineralöle
        • Ohne Silikone
        • Ohne PEGs


Handcreme:

- weiche, fast gelige Konsitenz
- dezenter, angenehmer Duft
- zieht in etwa einer Minute ein
- hinterlässt gepflegtes, geschmeidiges Hautgefühl
- man sollte mehrmals täglich cremen, um die Wirkung zu erhalten

Empfehlung? 
Ja, einfache und wirkungsvolle Handpflege

Cremedusche:

- recht dünne Konsistenz
- dadurch sehr ergiebig
- angenehmer, dezenter Duft
- hinterlässt geschmeidige, mit Feuchtigkeit versorgte Haut
(inwieweit dieser Effekt anhält kann ich nicht genau sagen, da ich nach dem Duschen immer auch die Pflegemilch verwendet habe)
- Reinigungseffekt natürlich vorhanden :p
- nach dem Duschen fühlt man sich sauber und gepflegt, der Duft ist nicht schwer, aber auch nicht sehr erfrischend, eher cremig zart

Empfehlung? 
Ja, wenn man eine eher dezent duftende Duschcreme mag

Pflegemilch:

- Lob an die Konsistenz: Nicht zu dick und nicht zu flüssig -> genau richtig für angenehmes, einfaches Verteilen, dazu sehr ergiebig
- zieht mäßig schnell ein, nicht sofort, braucht aber auch nicht ewig
- spendet viel Feuchtigkeit, das Gefühl von zarter, gepflegter Haut hält lange an
- wie immer: dezenter, angenehmer Duft

Empfehlung?
Ja, super für trockene Haut!

Waschcreme:

- dickere Konsistenz als die Duschcreme
- lässt sich einfach im Gesicht verteilen, da es mit Wasser leicht gelig wird (schäumt nicht)
- einfache bzw "gewohnte" Handhabung
- Reinigungseffekt tadellos
- ebenfalls angenehmer, dezenter Duft
- trocknet überhaupt nicht aus, sondern spendet gut Feuchtigkeit

Empfehlung?
Ja! Einer meiner Lieblinge aus der Pflegeserie.

Cremeseife:

- Was kann man da groß sagen? :D
-Handseife, die tadellos reinigt und die Hände nicht austrocknet, sondern Feuchtigkeit spendet
- wie immer der angenehme, dezente Duft
- mit biologisch leicht abbaubaren Tensiden 

Empfehlung?
Joar. Ne gute Seife eben. ;)


Nun zu den wahrscheinlich interessantesten Produkten!

Tagespflege:

- sehr leichte, fast gelige Konsistenz
- angenehmer, dezenter Duft
-zieht sehr schnell ein, gute Make Up Grundlage
- versorgt die Haut optimal mit Feuchtigkeit
- hinterlässt sehr seidiges, leichtes Hautgefühl
- tolle Ergiebigkeit

Empfehlung?
Oh ja! Mein anderes Lieblingsprodukt der Reihe. Eine wirklich gelungene Pflege für trockene Haut.

Nachtcreme:

- ziemlich dicke, reichhaltige Konsistenz
- dadurch auch schwerer zu verteilen
- eher schwere Pflege, zieht nicht so schnell ein
- ergiebig
- auch hier der dezente, angenehme Duft

Empfehlung?
Eingeschränkt, da Geschmackssache. Viele mögen eine dicke, reichhaltige Pflege über Nacht, die intensiv pflegt - andere mögen lieber eine leichte Pflege, da sie die Haut über Nacht nicht so "beschweren" wollen.

Ich persönlich kann mich nicht so recht entscheiden, da die Pflegewirkung toll ist, die Konsistenz mir aber wirklich etwas zu schwer.


Creme-Swatches sind natürlich ziemlich dämlich, dennoch habe ich hier mal beide Cremes aufgetragen, damit man den Unterschied in der Konsistenz nachvollziehen kann! :D

links: leichte Tagespflege, rechts: reichhaltige Nachtpflege

Insgesamt:

Die Pflegeserie für trockene Haut pflegt mein eigenes Häutchen optimal und ich hatte in diesen 2 Wochen keine Probleme mit Trockenheit.
Pickel o.ä. habe ich dadurch auch nicht bekommen (ist bei mir aber allgemein sehr selten).
Den leichten, cremigen Duft mag ich sehr gerne - zu schwere Düfte bereiten mir gerne mal Kopfschmerzen.

Ich kann die Florena-Produkte also guten Gewissens weiterempfehlen, da sie mich überzeugt haben.


Ich habe die Produkte kosten- und bedingungslos von Florena zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen - vielen Dank dafür! 
Ich versichere euch jedoch, dass ich die Produkte kritisch getestet habe und meine (positive) Meinung tatsächlich auf meiner eigenen Erfahrung beruht. 

Soweit so gut. Morgen ist Freitag und dann ist endlich Wochenende, wobei ich am verkaufsoffenen Sonntag auch wieder arbeiten werde.

Ich hoffe, ich habe jemandem mit der Review weitergeholfen und einige haben sich alles durchgelesen. :p

Gute Nacht!

Sonntag, 3. April 2011

rejoice, rejoice

erinnerungen 21072007
vorfreude 14072011

Wonder Woman in Wonderland

Hallo nochmal, ihr Lieben,

gestern kam ja wie berichtet mein Päckchen von Lu an und darin war der Duo-Blush "Mighty Aphrodite" aus der Mac Wonder Woman LE, den ich eigentlich schon aufgegeben hatte, obwohl ich ihn sehr gerne wollte.

Über die Verpackung gabs ja echt viele Diskussionen - manche sagen, es sähe aus wie Kinderschminke.
Ich finde sie jetzt auch nicht soooo schick (bei den Lippenstiften gefiel sie mir aber) aber der Inhalt stimmt einfach!

Ich bin etwas spät dran, ich weiß, aber ich bin froh, ihn noch bekommen zu haben, denn ich finde, die Farbe(n) stehen mir sehr gut.

Die Farbabgabe ist so eine Sache - vor allem von der dunklen Farbe bekommt man mit dem Finger so gut wie nichts ab aber das macht gar nichts, denn wenn man mit dem Pinsel ein bisschen rührt, hat man genau die richtige Menge drauf und man kann das Rouge noch schön aufbauen.
Wenn ein Rouge zu gut pigmentiert ist, wird es nämlich auch schnell zu viel des Guten.

Der hellere Ton hat außerdem einen schönen goldenen Schimmer ("Glooooow"), der bei dem sonnigen Wetter besonders gut rauskommt.



Außerdem habe ich mir heute noch den letzten Highlighter aus der Catrice "Enter Wonderland" LE gekrallt, der mich so lange kalt gelassen hatte.
Ich bereue es auch gar nicht, denn ich hatte ihn total unterschätzt. SO ein schöner Schimmer, passt auch super zum Mac-Blush.
Ich glaube, es ist der schönste Highlighter, den ich besitze, auch neben High End Produkten.
Falls er bei euch noch nicht vergriffen ist, unbedingt ansehen!




Das wars auch schon wieder. Ich hab in meinem Monat der Abwesenheit noch ein bisschen mehr eingekauft (Chanel *hust*) und möchte das eigentlich auch noch bloggen - interessiert euch das überhaupt?

Manchmal komme ich mir dann doch etwas blöd vor, wenn ich euch nur Einkäufe zeige und dazuschreibe, wie super ich sie finde. :D
Andererseits lese ich selbst solche Einträge bei anderen sehr gerne und schaue mir auch gerne die Fotos an.

Sehr ihr das auch so oder wünscht ihr euch mehr anderes Zeug? Einfach mal ne kleine Rückmeldung geben, würde mich freuen. :)

Gute Nacht und einen guten Start in die nächste Woche - bald ist Ostern!
Bis bald!

Lips Lips Lips


Ich wurde von Caro getaggt und es geht um Lippenprodukte 
-mein Lieblingsthema (also neben Lidschatten, Rouge, Highlighter,...na ihr wisst Bescheid!).


Lippenpflege
1. Benutzt du Labello?
Nein, ich finde Labello sogar richtig schlecht.

2. Wenn nein, benutzt du einen anderen Lippenbalsam?
Ja - siehe Foto. Am liebsten den von Burts Bees und Korres. 

3. Was ist für dich bei einem Lippenbalsam am wichtigsten?
Pflegewirkung & evtl. Design

4. Hast du Lippenbalsame, die du trotz geringer Pflege benutzt, weil du einfach gerne den Geruch magst?
Ich habe recht viele Lip Smacker, weil ich die mal sehr mochte, ich benutze sie aber nicht mehr.

5. Blistex oder Carmex – was gefällt dir eher?
Blistex. Früher habe ich armex benutzt, aber Blistex hat mich durch den Winter gebracht. 

6. Welcher Lippenbalsam, den es nur im Ausland gibt, würde dich interessieren? (z. B. Carmex mit Geschmack, Blistex gegen Erkältung, Eos Lippenbalsam)
Ach...allerhöchstens mal dieser runde von Eos...

7. Wie oft benutzt du deine Lippenpflege am Tag?
Schon einige Male, morgens und abends und tagsüber nach Bedarf.  

8. Hast du nur einen Lippenbalsam oder mehrere, die immer griffbereit sind?
Einige :D Brauche die Teile an jeder Ecke.  

9. Benutzt du ein Lippenpeeling oder andere Lippenpflegeprodukte neben Lippenbalsam?
Ich habe das Bubblegum Peeling von Lush, was ich ab und zu mal benutze.  

10. Was hältst du von Honig als Lippenpflegemittel?
Nehme ich ab und zu, lutsche ihn aber immer sofort ab :D Aber meine Lieblingspflege enthält ja auch Honig.


Lippenstifte

11. Bist du ein Mensch, der eher Lippenstifte oder lieber Lipglosse trägt?
Auf jeden Fall Lippenstift! Bin kein Gloss-Fan. 
12. Trägst du täglich Lippenstift, oder nur zu besonderen Anlässen?
Eigentlich täglich.  

13. Wie heißt dein Lieblingslippenstift?
Mac Viva Glam II, Mac Syrup, Mac Blankety 

14. Trägst du Lippenstifte solo oder mit Gloss drüber?
Meistens solo. Fast immer.  

15. Was ist dein Lieblingsfinish bei Lippenstiften – glossy, schimmerd, matt?
Eher matt bis leicht glänzend - mein liebstes Finish bei Mac ist Amplified, ich mag aber auch das glossigere Lustre.

16. Benutzt du unter deinen Lippenstiften eine Lipbase?
Ab und zu, besonders bei besonders trockenen Finishes, benutze ich eine. 

17. Wenn ja, was für eine?
Mac Prep+Prime Lips 

18. Welchem (limitierten, aus dem Sortiment gegangenen) Lippenstift trauerst du hinterher?
Viel zu vielen. Ich hätte gerne so viele limitierte von Mac gehabt: Marquise'd, z.B. oder auch den Toxic Tale aus der Venomous Villains.  

19. Trägst du lieber auffällige oder unauffälligere Lippenstiftfarben auf deinen Lippen?
Kommt darauf an - meistens eher unauffälligere aber auch gerne mal knallige - MAC Craving ist eine so schöne Farbe aber auch eher auffällig an mir.  

20. Welcher deiner Lippenstifte hat die schönste Verpackung?
Einer von Paul&Joe, aus einer Frühlingskollektion. Weiße Pappverpackung mit rosa Blumengeschnörkel. Sonst mag ich die schlichten Designs von Chanel und Mac. 



Lipgloss
21. Trägst du gerne und viel Lipgloss oder sind es bei dir eher Kandidaten, die in der Ecke versauern?
Letzteres. Gloss ist nicht so mein Ding, außer ich habe ab und zu mal Lust drauf.  

22. Trägst du deinen Lipgloss solo oder lieber über einen Lippenstift aufgetragen?
Das ist etwa ausgewogen, da ich allgemein sehr selten welchen trage.  

23. Magst du lieber sheere oder eher deckende Glosse?
Kann ich so pauschal auch nicht beantworten - vermutlich eher sheere.  

24. Muss ein Lipgloss für dich eher klebrig, cremig oder flüssig auf den Lippen sein?
Lieber klebrig und dafür haltbarer, wie die von Mac. 

25. Was hältst du von Glitzerpartikeln in Glossen?
Wenn man sie auf den Lippen spürt, finde ich das richtig blöd und das ist ein Grund, mich gegen diesen Gloss zu entscheiden.  

26. Wie viel würdest du maximal für einen Gloss ausgeben?
Ich habe einen von Mac, der natürlich teurer war aber der Gloss müsste mir schon sehr zusagen, damit ich nochmal so viel ausgebe. Ich kaufe lieber teure Lippenstifte.  

27. Hast du schon den perfekten Gloss für dich gefunden?
Eher nicht, sonst würde ich wohl öfter Gloss tragen. :D Aber die auf dem Bild oben mag ich schon ganz gerne. 

28. Spielt für dich der Geruch eines Lipglosses eine Rolle?
Ja - wenn er zu künstlich oder widerlich süß riecht, mag ich ihn auch nicht benutzen. 

29. Hast du einen Geheimtipp, damit die Glosse nicht verlaufen?
Keine Ahnung, das Problem ist mir nicht bekannt.  

30. Welcher Gloss war ein absoluter Fehlkauf für dich?
Mhhh, diese Lip Creams von p2 finde ich nicht (mehr) so toll, hatte aber gleich 3 Farben gekauft. 

Ich tagge: Nuki, Lena und alle, die sonst noch Lust haben. :)
Bis bald!

Samstag, 2. April 2011

Did you feel the need for change?

Hallo zurück!

Ihr bekommt jetzt nach einem Monat Abwesenheit eine große Portion Malina und Georg von mir
- viel Spaß!












Gestern waren wir im Kino ("Ich bin Nummer 4") und heute auf dem Frühlingsmarkt. Georg fährt jetzt wieder heim und ich werde gleich mit meiner Familie grillen.

Außerdem hat mich heute endlich (nach einer Woche - der Post gehört eins auf die Nase) ein Päckchen von der lieben Lu erreicht - was drin war zeige ich euch bestimmt noch.


Was habt ihr bei dem schönen Wetter so gemacht?

PS: Was mir gerade noch einfällt: Vor 2 Wochen wurde mein Blog 2 Jahre alt. :)