Dienstag, 30. August 2011

who will I belong to when the day just won't give in?



Hallo ihr Lieben und ein herzliches Willkommen an die neuen Leser!

Ich fühle mich heute nicht gut, trotzdem ein kleiner Post für euch (habe ja einiges nachzuholen) mit den drei Schätzchen, die ich heute noch mitgenommen habe.





Meine aktuelle Pflege von Biotherm (die rosa Aquasource für trockene Haut) neigt sich dem Ende zu und ich habe beschlossen, sie für den Herbst/Winter erstmal nicht nachzukaufen sondern stattdessen die Bobbi Brown Hydrating Face Cream zu nehmen.

Ich liebe den Geruch und habe sie schon einige male ausprobiert - mir gefällt das Hautgefühl nach dem Auftrag sehr und sie spendet genug Feuchtigkeit, sodass meine Haut sich immer weich und nie trocken anfühlte.
Ich denke, ich werde auch auf längere Sicht hin mit ihr zufrieden sein.


In dem neuen Artdeco LE Aufsteller entdeckte ich ein paar Lacke die mir gefielen, besonders hat's mir aber dieser angetan - ein bräunliches Rot.
Ich nenne die Farbe Paprikapulver-Rot. Stelle ich mir sehr schön vor im Herbst!



Die Chanel Illusion D'Ombre Lidschatten interessieren mich schon seit Ankündigung der Herbstkollektion.

Die Farbe "86 Ébloui" ist, ähnlich wie der Nagellack oben, ein bräunlicher Rotton, der je nach Licht ins Burgunder geht. Ich glaube zusammen mit Mac Cranberry oder mit Goldtönen wird der super aussehen. 

Über die Haltbarkeit (sie sind laut Beschreibung "long lasting") habe ich Gutes gehört und die Textur ist ziemlih interessant.
Sie sind nicht cremig, eher mousseartig, fluffig und haben ein pudriges Finish.
Viele erinnern sie an die Armani Eyes to Kill Lidschatten, von denen ich persönlich leider noch keinen live gesehen habe.



Bitte entschuldigt, dass die Fotos etwas ausgewaschen aussehen, ich konnte sie eben um kurz nach 7 erst machen und da war es schon relativ dunkel.

Ich werde jetzt mal meinen Monatsbericht schreiben (ich habe ehrlichgesagt keine Ahnung, wie ich anfangen soll...) und vielleicht noch ein bisschen aufräumen.

Wie war euer Tag so? Hoffentlich besser als meiner.

Bis bald!


Montag, 29. August 2011

50 mal Liebe



Meine Bilder vom Essence/Catrice Event im nhow Hotel Berlin.
Bitte nicht nachzählen - es sind keine 50 mehr, weil ich eben noch einige rausnehmen musste.

Auch wenn ich vorher noch niemanden getroffen hatte wurde ich freundlich "aufgenommen" und durfte viele liebe Mädels kennenlernen, unter anderem sogar die, die ich normalerweise am meisten bewundere (wenn man das so nennen kann) - umso überraschter war ich, dass sie eben nicht alle (wie einige Zungen behaupten) nur "unter sich" geblieben sind, sondern jedem gegenüber offen und freundlich waren.

Von diversen Zickereien, von denen die Rede ist, habe ich ehrlichgesagt nichts mitbekommen. Mir kam alles sehr ruhig und zivilisiert vor - und ich will sicherlich nichts schönreden. Ich bin allerdings auch nicht immer "mittendrin" gewesen und habe nicht alle kennengelernt.
Keine Ahnung woher das Negative jetzt kommt und warum so viele jetzt so einen schlechten Eindruck bekommen mussten - mein persönlicher Eindruck war jedenfalls positiv.
Mehr muss ich dazu eigentlich nicht sagen. 




























(zwei ...ungewöhnliche Glosse)

Swatches von den "Must-Have-Lidschatten" des neuen Catrice Sortiments 
- angeblich Dupes zu Satin Taupe und Club von Mac. 
Besonders das Club-Dupe gefällt mir, er ist glaube ich noch etwas grüner als das "Original".








 JA - ich habe den Schmuckaufsteller aka Vogelkäfig aus der Natventurista LE mitgenommen :D 

Und noch eine "Kleinigkeit" bei L'Occitane gekauft - ein Rouge/Lidschatten in einer sehr schicken Farbe.

Etwas zerknätscht auf der Heimfahrt...

...mit einer "experimentellen" Kombi aus Sable und Club auf den Augen. 



Insgesamt hat es mir unglaublich Spaß gemacht - es war eine tolle Erfahrung, ein hammer Hotel und vor allem unglaublich nette Leute - von den Beauties über das Cosnova-Team bis hin zum Hotelpersonal.

Gute Nacht und
bis bald!