Dienstag, 13. September 2011

Das MAC Harry Potter Quad - Evil Eye



[FREAKMODUS ON]

Hach, nein, es hat natürlich (leider) nicht wirklich Harry Potter zum Thema - aber die Namen sind eindeutig passend.

Evil Eye. Moody. Spellcaster. 

Also bei wem da nicht die Glocken klingen...in Gedenken an unseren immer wachsamen Alastor "Mad Eye" Moody. 

Außerdem enthält das 
Evil Eye  
Quad aus der Mac me Over Collection 

ein Repromote der Farbe "Palace Pedigreed" [aus der Katzen LE damals...] und ich stelle sofort auch eine Verbindung zu HP her. 

Pedigreed heißt sowas wie "reinrassig" oder auch reinblütig und wir wissen ja alle, dass es der Wunsch gewisser Personen ist, aus Hogwarts ein Palace Pedigreed zu machen. ;) oder so. 
Also mit viel Fantasie...!


Das Quad hat bei Temptalia eine außergewöhnlich schlechte Note bekommen und trotzdem war ich mutig genug, es trotzdem zu nehmen - und das ist gut so! 
Ich bin ja nicht umsonst laut Pottermore (aka JK Rowling höchst persönlich) eine kühne Gryffindor. ;)

Und ich bereue es nicht! 
Die Farben sind erstmal wunderschön und genau mein Beuteschema. 
Die zwei matten Exemplare, Spellcaster und Evil Eye, sind tatsächlich etwas zickig. Vor allem bei Spellcaster konnte ich beim ersten Swatchen keine sehr gute Farbabgabe feststellen. 

Mit dem Pinsel am Auge aufgetragen sind sie jedoch alle super - die schwächeren matten Farben lassen sich nämlich wunderbar schichten und schön rauchig ausblenden.
Palace Pedigreed und Moody sind sowieso gut was die Farbabgabe betrifft. 

Das beste an dem Quad sind die Namen und die Farbzusammenstellung, die mich eben einfach wirklich anspricht. 
Rauchige, dunkle Farben, etwas magisch.


Palace Pedigreed, Spellcaster, Evil Eye, Moody

Die Swatches sind mit einem Pinsel auf der Base von Artdeco gemacht. 

Um fair zu sein: Die erste und die letzte Farbe sahen nach einem Wisch so aus, die beiden mittleren haben dafür zwei Schichten benötigt, das ist jedoch absolut okay. 


Es ist etwas zickig und gleichzeitig so magisch, dass ich es lieben muss. 
Ich starre die ganze Zeit glücklich auf die Farbkleckse auf meinem Handrücken. :D

Fazit: 
Ein Spontankauf eines Freaks, der von den Namen so angetan war, dass er alle Warnungen über den Haufen warf und sich kühn wie ein Gryffindor in die Gefahr stürzte - und die Schlacht gewann.

Sollte ich jemals einen Horkrux brauchen hätte ich hier schonmal einen geeigneten Kandidaten... 

[/FREAKMODUS OFF]

Bis bald!

Sonntag, 11. September 2011

crush crush


Meine Favoriten der letzten Wochen!

Es wird mal wieder Zeit, ich habe die Juli- und die Augustfavoriten ausgelassen, darum jetzt mal ein Update, was ich mir so ins Gesicht klatsche. Ich hab auch ein paar Dupes und kurze Reviews mit reingepackt.

Viel Spaß!


Ein bisschen High Beam unter meine Lieblingspflege (Bobbi Brown) gemischt - très chic!


Mein geliebter Bobbi Brown Foundationstick (00 Alabaster) und der wohl schönste Blush, den ich je hatte (egal wie oft ich das schon gesagt habe: jetzt stimmt es wirklich! :D) - Clinique Black Honey
Seit ich ihn habe (und ja, das ist noch nicht sehr lange) JEDEN Tag getragen. 



Auf den Lippen trug ich meistens Mac, entweder ganz unauffällig mit Hug Me oder etwas kräftiger mit Craving
Beim Cosnova-Event durfte ich mir allerdings auch den roten Lippenstift aus der Frag die Gurus LE (Urban Messages) von Essence mitnehmen und entgegen meiner Erwartungen mag ich ihn irgendwie sehr.

Komisch, denn er ist rutschig (siehe Swatch) und die Verpackung ist ramschig - und trotzdem gefällt mir das Ergebnis total. 
Er färbt die Lippen leicht rötlich, ganz natürlich und er lässt sie so "juicy" aussehen ('saftig' klingt so blöd...) - ähnlich wie ein Lustre von Mac. 
Und obwohl er so leicht und irgendwie schmierig ist, hält er überraschend gut und fühlt sich schön pflegend an. Ich hatte ihn immer in der Handtasche und hab ihn ziemlich oft getragen.

Dann hab ich mir noch im Laden den peachigen Lippenstift gekauft, der mir leider nicht so gut gefällt, weder von der Textur noch von der Farbe. 
Aber den roten (Farbe steht leider nicht drauf) kann ich wirklich weiterempfehlen. 
Übrigens mein erster Essence-Lippenstift, da die Dinger mich nienienie angesprochen haben.


(wie man sieht: irgendwie schmierig - aber dennoch toll!)


Mac Hug Me
Mac Craving
Der Rote Gurulippie

Für die Wimpern...


Ich habe diesen Monat mal ein paar "Wimpernverlängerer" ausprobiert - zunächst habe ich die uma Cashmere Mascara mit den losen Fasern auf der einen Seite gekauft. 
Der Trick ist, die Wimpern erst zu tuschen und somit feucht zu machen, dann mit den losen weißen Fasern darüber zu streichen und dann darüber erneut zu tuschen. 
Ich hab das in einem YouTube-Video gesehen und musste das gleich mal ausprobieren. 

Danach kam in meiner Glossybox zufällig so eine Mascara Base von L'Oreal Professional zu mir - die "weiße Mascara" trägt man auf die nackten Wimpern auf, bevor man sie mit normaler Mascara tuscht.

Beide Varianten sagen mir zu! 
Ich komme mit beidem gut klar, das Ergebnis mit den losen Fasern gefällt mir fast noch besser. 
Allerdings sollte mandas ganze nur einmal machen, also keine zweite Schicht Fasern auftragen. Bei mir hat es dann zu sehr verklebt. 

Diese losen Fasern ("Lash Extension Powder") kann man übrigens auch hier in größeren Mengen einzeln kaufen. 
Ich wollte das erstmal ausprobieren, daher hab ich die Mascara mitgenommen - die Seite mit der normalen Mascara habe ich aber nicht benutzt.


Und wieder für mich entdeckt: Die Chanel Inimitable
Sie ist jetzt etwas trockener geworden und gefällt mir noch besser als am Anfang, als sie ganz "frisch" war. Danach werde ich wohl mal die Intense Version testen. 

Oft getragen habe ich außerdem Urban Decay Stray Dog, ein schöner kühler Braunton der perfekt mit Satin Taupe harmoniert. 
Und a propos Satin Taupe: Den neuen Shadestick Street Cool habe ich auch bereits in mein Herz geschlossen. Man kann die beiden gut kombinieren, Street Cool ist noch etwas kühler.


Stray Dog
Street Cool


Auf meine Nägel durfte in letzter Zeit (fast) nur Chanel Quartz - ebenfalls ein Pendant zu Satin Taupe. 
Man merkt, ich liebe diese Farbe!


Der Cremelidschatten "Metall of Honor" aus dem neuen Catrice Sortiment (ich hab das Etikett vom Deckel gelöst) hat sehr gute Dienste als Base geleistet, vor allem für die beiden Folgenden Lidschatten...
Er hält übrigens bombenfest!


Darkhorse und Toasted aus der Urban Decay Naked Palette. 
Sorry wegen dem schlechten Foto. 
Toasted ist sowieso mein Dauerliebling und auch Darkhorse trage ich immer und immer wieder!

Darkhorse, Toasted, Metall of Honor


Kommen wir zum interessantesten Teil, nämlich den heißbegehrten Dupes von Catrice
Es sollen Zwillinge der Mac Lidschatten Copperplate, Satin Taupe und Club sein - ausgerechnet meine 3 Lieblinge!

Das mit den Dupes stimmt aber teilweise nicht so ganz...nur auf den ersten Blick. 
Swatches findet ihr weiter unten.

Das Dupe zu Copperplate ist ein klein wenig dunkler - das fällt allerdings wirklich kaum auf. 

Das Dupe zu Satin Taupe ist schon ziemlich überzeugend, ich stelle lediglich kleine Unterschiede in der Farbtemperatur fest - der von Catrice ist minimal wärmer. 
Auch hier ist der Unterschied kaum zu sehen - ein würdiges Dupe!

Lediglich mit dem Club Dupe bin ich nicht ganz so zufrieden - wobei ich sagen muss, dass mir die "nachgemachte" Farbe auch sehr sehr sehr gut gefällt! 
Teilweise fast sogar besser als Club. 
Der Unterschied liegt darin, dass Club eben den Duochrome Effekt hat und das Grün nur im richtigen Winkel rauskommt - oder wenn man die Farbe schichtet oder auf dunkler Base aufträgt. 
Das Grün in der Catrice Version ist immer da und überspielt das rötliche Braun im Grundton.
Mir gefallen das Chamäleon und Club beide sehr gut!

Qualitativ überzeugen mich die 3 Lidschatten aber 100%ig!  
Traumhafte Farbabgabe und Verblendbarkeit.
Wer sich die Mac Lidschatten also nicht leisten will findet hier wirklich tolle und würdige Alternativen!

C'mon Chameleon, My first Copperware Party, Starlight Expresso
alle Catrice

Starlight Expresso, My first Copperware Party, C'mon Chameleon

oben: Copperplate, Satin Taupe, Club
unten: Starlight Expresso, My first Copperware Party, C'mon Chameleon


Und nochmal der Black Honey, weil er einfach so wunderschön ist...er war übrigens ein Geschenk vom tollsten Freund der Welt ;) 
Das macht ihn gleich noch mehr besonders.


Das wars erstmal (war ja auch genug) - wie immer freude ich mich über Kommentare und Verlinkungen zu euren Favoriten!

Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes Wochenende.
Gute Nacht!

Samstag, 3. September 2011

GNAAAAAH





GNAHAHAAAAHAAAAAAAAAAA!

Es war schon stockdunkel - daher das gelbe Licht. Tut mir leid!

Freitag, 2. September 2011

you're the only one who'll kiss me on my dry lips



Sicher habt ihr mitbekommen, dass die MAC me Over Collection und die  Styledriven Sachen erhältlich sind. 
Ich hatte mich im Vorfeld gar nicht so sehr informiert, dennoch habe ich zufällig mitbekommen wie die Sachen grade online gingen und mir schnell ein paar Swatches angesehen. 

Sofort war klar, dass der Shadestick in "Street Cool" mitmusste, wo er doch ein dunkleres Pendant zu meinem geliebten Satin Taupe ist. Der immernoch vorhandene Swatch auf meinem Handrücken sagt mir, dass er ne hammer Haltbarkeit haben muss. :D Mein erster Shadestick übrigens.

Da ich die Mega Metal Eyeshadows liebe und die Pro Longwear Lidschatten sogar noch besser sein sollten habe ich beschlossen mir da einen hellen Braunton, nämlich Sweet Satisfaction, zu holen, da ich eh ein helleres Braun in meine Mac Sammlung aufnehmen wollte. 
Er ist wirklich super in der Farbabgabe ohne zu krümeln.

Der Blush Equilibrium war eher eine Spontanentscheidung. 
In der Pfanne sieht er sehr braun aus aber die Swatches waren roséstichig mit tollem Goldschimmer - und so ist er tatsächlich auch, also war es keine Fehlentscheidung. :) 
Man kann ich super dezent auf heller Haut auftragen und er wird nicht orange.

Genug geredet, hier noch ein paar Bilder...









Die Sachen sind seit gestern erhältlich also müsstet ihr noch was abbekommen, falls ihr Interesse habt. 
Die Styledriven-Produkte werden meines Wissens nach auch permanent erhältlich bleiben. 

Was haltet ihr von den LEs?

Gute Nacht und schönes Wochenende! 
Was habt ihr so vor? Ich muss arbeiten...

Bis bald!