Sonntag, 20. Mai 2012

Cannage Love



Nochmal Hallo!

Mit der aktuellen Cannage Sommerkollektion von Dior (hier habe ich schon den Bikini Nagellack gezeigt) kamen auch die neuen Nude Tan Bronzer ins Sortiment. 

Es gibt 2 Sorten: die einfarbigen "Diorskin Nude Tan Nude Glow Sun Powder" und die mehrfarbigen, leicht schimmernden "Diorskin Nude Tan Healthy Glow Enhancing Powder" - was für ein Name!
Um letzteres Produkt soll es heute gehen.

Da ich als Blassnase mich normalerweise nicht so sehr für Bronzer interessiere blieb ich zunächst unbeeindruckt - bis ich das Puder einer Kundin aufgetragen habe und ihr Teint gleich unglaublich frisch und strahlend aussah - und vor allem sehr natürlich gebräunt.

Danach habe ich es auch bei mir selbst ausprobiert und mich gleich in den Effekt verliebt.
Auf Fotos lässt er sich leider überhaupt nicht einfangen.

Der subtile Schimmer sorgt für den von mir so geliebten Glow auf der Haut, ohne dass man die einzelnen Partikel wahrnimmt. Die leichte Farbe, die er zaubert wirkt auch auf meiner extrem hellen Haut nicht künstlich oder orange. Finde ich und finden auch die Leute, ich ich gefragt habe. :)

Gekauft habe ich mir die hellste Nuance "Aurora", aber auch der zweithellste Farbton sieht noch gut aus. Leider wirkt er auf dem Bild unten recht dunkel, dabei handelt es sich um einen wirklich hellen Bronzer, nicht viel dunkler als ein normales Puder.

Ich komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus und habe auch schon ein paar Komplimente für meinen Teint einsacken können, hehe. 

Ich muss auch gar nicht so sparsam mit dem Produkt umgehen, wie mit anderen Bronzern.
Ich kann ordentlich rührern und ihn im Gesicht verteilen (ich mache eine "3" von der Stirn, über die Wangen zum Kinn und gebe noch etwas auf meine Nase und dann nochmal eine Portion auf die Wangen, ein bisschen gebe ich auch auf Hals und Dekolleté).

Das letzte mal so begeistert von einem Puderprodukt war ich vom Clinique Black Honey Blush (von dem ich immer noch schwärmen kann).

Mir ist übrigens aufgefallen, dass der Bronzer aus der Kollektion im letzten Jahr auch "Aurora" hieß - ob sie sich ähnlich sind oder gar gleich kann ich leider nicht sagen. 
Vom Design her sind sie total unterschiedlich- der alte Aurora ist eckig und hat ein komplett anderes Muster, nämlich das Cannage-Muster direkt im Produkt. Hier ein Bild. 
Wenn ihr diesen Bronzer habt würde ich an eurer Stelle eventuell verlgeichen, ob die Farben genau gleich rauskommen, bevor ich den neuen kaufe.


Die wunderschöne, hochwertige Schatulle und der beiliegende Kabuki kommen in zwei samtigen Schutzhüllen.
Noch ein paar Worte zum Kabuki: Er ist nicht nur brauchbar, ich finde ihn sogar richtig gut.

Er ist etwas kleiner als andere Kabuki Pinsel und sehr dicht gebunden, dabei schön weich mit genügend Widerstand. Für mich ist er nicht nur eine kleine Zugabe zum Produkt sondern rechtfertigte nochmal den Kauf etwas mehr.

Ich trage den Bronzer also wirklich mit diesem Pinsel auf und kann mir auch vorstellen, ihn für Blush oder andere Puderprodukte zu verwenden.

Ein qualitativ wirklich guter Kabuki - super, dass er gleich beim Bronzer dabei ist!


Genug der Schwärmerei - manchmal muss es einfach raus. ;) Mwaaah!

Schaut euch das Produkt unbedingt an, wenn ihr noch auf der Suche nach einem schönen Bronzer seid und tragt ihn am besten auch mal auf. Ich hoffe, er kann euch auch so begeistern wie mich.

Ich freue mich richtig aufs Schminken, weil ich ihn so gerne immer wieder benutzen mag. 

Liebe Grüße und bis bald!

Kommentare:

  1. Das Design von dem Puder ist wirklich sehr schön! Lohnt sich egtl allein schon deswegen :)

    VIDEOCASSETTERECORDER

    AntwortenLöschen
  2. Der Bronzer sieht echt suuuper toll aus! Mein Lieblingsbronzer ist der NARS Laguna.. er verleiht auch einen tollen Glow. Hast du da Erfahrung mit und kannst sagen wie der DIOR Bronzer im Vergleich ist? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, leider (!!) habe ich Nars Laguna nicht :( Hätte ihn aber gern.

      Löschen
  3. Antworten
    1. puh, das müsste ich selber gerade nachschauen, glaube der Normalpreis liegt bei ca. 50€ :O

      Löschen