Freitag, 20. Juli 2012

Duftserie Teil 2: essence




Hallo ihr da,

Heute soll es mit meiner kleinen Duftserie weitergehen und zwar mit Düften, von denen ihr sicher schon einiges gehört habt (vielleicht auch schon zu viel...).

Ich habe die 6 Fläschchen schon vor einer ganzen Weile von essence bekommen - danke für das tolle Paket.
Da die Düfte nun im Standardsortiment erhältlich sind, habe ich mir Zeit gelassen, euch von meinem Eindruck zu berichten.

Grundsätzliches:
Die kleine Handtaschengröße mit 10ml bekommt ihr für 2,99 €, den größeren Flakon mit 50ml für 6,99 € - also sehr, sehr günstig. Alle Düfte sind vegan. Es handelt sich um Eau de Toilette.


Kopfnote: Mandarine-Grapefruit-Pfeffer-Elemi
Herznote: Pfingstrose-Hyazinthe-Rose-Pfirsich
Basisnote: Kaffee-Schokolade-Vanille-Moschus
"Like a new Love" riecht für mich blumig-süß, ich kann anfangs den Pfirsich erkennen und später auch den Kaffee und die Schokolade. Nach einigen Minuten bleibt ein weicher, süßer Duft zurück, den ich ganz angenehm finden würde aber: er riecht auch etwas seifig.Nicht der Beste der 6 Düfte, sehr unbesonders, aber okay.


Kopfnote: Zitrone-Orange-Alpenveilchen-Aldehyde-Wassermelone
Herznote: Marine Note-Maiglöckchen-Fresie-Floral Ozonic
Basisnote: Moos-Zedernholz-Moschus
Auf "Like a Walk in the Summer Rain" hatte ich mich am allermeisten gefreut - und er war die größte Enttäuschung. Ich liebe den Duft von Sommerregen aber der Duft - baaah, ich kann ihn gar nicht auf der Haut lassen und möchte ihn am liebsten gleich wieder abwaschen.
Den finde ich leider richtig eklig, obwohl die Duftnoten gut klingen - er riecht leider einfach nur nach Kloreiniger und extrem beißend. Sorry, gar nix für mich. Next!

Kopfnote: Ananas-Orangensaft-Mandarine
Herznote: Praline-Brombeere-Rose
Basisnote: Sandelholz-Moschus-Vanille
Dieser Duft gefiel mir gleich ganz gut und man riecht sofort die spritzig-fruchtige Kopfnote. Dahinter verbirgt sich aber noch etwas süßliches, samtiges. Ein ganz angenehmer Duft, nicht zu süß, nicht zu frisch, leicht fruchtig - "Like a first Day in Spring" gefällt mir.

Kopfnote: Pfirsich-Orchidee
Herznote: Flieder-Heliotrop-Jasmin Blüten
Basisnote: Vanille-Tonkabohne-Moschus
Der, wie der Name schon sagt, süßeste Duft von allen. Er riecht allerdings nicht beißend-süß sondern sehr intensiv nach Süßigkeiten eben - nicht nach Bonbons, eher nach Gebrannten Mandeln und Marzipan (kein Wunder: Heliotrop riecht genau danach und ist häufiger in Düften zu finden). Am Ende bleibt eine vanillige Note zurück. Mir gefällt der Duft ganz gut, da ich dieses leckere Süße mag. Für mich ist hier das Thema des Duftes am besten umgesetzt worden: "Like a Day in a Candy Shop" eben.

Kopfnote: Elemi-gelbe Mandarine-Drachenfrucht- Goji Beere
Herznote: Rose-Pfirsich-Magnolie-Mandarineblüte
Basisnote: Vetiver-Vanille-Moschus
Ein intensiver Duft! "Like a Girl's Night Out" riecht schwer und fruchtig zugleich. Für mich der besonderste Duft der Reihe. Mhhh, den finde ich sehr lecker. Und es ist der einzige, der bei mir lange anhält (darauf kommte ich später nochmal zurück). Ich finde aber, es ist weniger ein Party-Duft als ein romantischer, verführerischer "Kuschelduft".  Meine persönliche Nummer 1, auch wenn der nächste Duft fast genau so gut ist...

Kopfnote: Kardamom-Elemi-Grapefruit Zeste-Cranberry
Herznote: Rose-Stechapfel
Basisnote: Zedernholz-Weiße Hölzer-Amber
"Like a Trip to New York" war am Anfang der Duft, der mir am besten gefallen hat. Fruchtig, lecker und irgendwie anregend - macht einfach gute Laune. Im Direktvergleich hat mir "Like a Girl's Night Out" aber noch einen Tick besser gefallen und länger gehalten. Daher nur Platz 2 für den New York Duft. Aber für die meisten anderen Leute der klare Favorit der Duftserie.

Ein kleiner Größenverleich der beiden Flakons 
(die Minigröße hatte ich mir selbst gekauft, bevor das Paket ankam)

Zur Haltbarkeit:
Hier muss ich leider ein bisschen motzen.
Obwohl der Duftölanteil so hoch ist, dass man sie auch als "Eau de Parfum" hätte deklarieren können, halten sie bei mir nicht sonderlich lange.
Von den leichteren Düften kann ich schon nach einer bis zwei Stunden nicht mehr viel riechen.
Der einzige, der etwas besser hält, ist der schwerste der Reihe: Like a Girl's Night Out. Den kann ich nach etwa 3-4 Stunden noch leicht wahrnehmen. Trotzdem ist das nicht allzu lange, nachtragen muss man sie auf jeden Fall alle öfter am Tag.


Fazit - Meine persönliche Platzierung:

Like a Girl's Night Out (Yeaaah!)
Like a Trip to New York

Like a Day in a Candy Shop
Like a First Day in Spring

Like a New Love

Like a Walk in a Summer Rain (bäääh...)



Tut mir echt leid, dass ich immer als letzte über irgendwelche Neuheiten berichte. ;)
Ich lasse mir einfach gerne Zeit und dieses Gerangel "Wer ist der Erste???" möchte ich mir nicht antun. Da die Düfte dauerhaft erhältlich sind, gibt es auch keinen Grund dazu.


Sicher haben einige von euch sich schon den ein oder anderen der essence Düfte gekauft. Wenn ja: Welcher ist euer Favorit, welcher gefällt euch gar nicht? Wie halten sie bei euch?


Bis bald!

Kommentare:

  1. Grüß dich, ich hab mir "Like a First Day in Spring" geholt, einfach weil ich den Duft toll fand, im nachhinein bin ich davon aber gar nicht überzeugt. Wie du schon sagst, der Duft hällt einfach nicht lange und ständig nachsprühen muss ich auch nicht unbedingt. Darum werd ich es wohl kaum benutzen.

    AntwortenLöschen
  2. Hello, after reading this amazing piece of writing i am as well delighted to share
    my familiarity here with colleagues.
    Look into my webpage ; right here

    AntwortenLöschen