Dienstag, 28. August 2012

my jar of hearts


Guten Aaaaabend,

nachdem gefühlte hundert Jahre kein Favoritenpost mehr kam, wird es mal wieder Zeit.
Es sind keine Monatsfavoriten, einfach Dinge, die ich in letzter Zeit regelmäßig und gerne benutzt habe.

Zwar greife ich hier und da auch zu anderen Produkten und Farben, dennoch haben sich diese besonders herauskristallisiert. : )



  • Das Bioderma-Wässerchen ist sowieso mein Heiliger Gral, das ist jetzt meine 2. Flasche und ich schließe mich diesem Hype widerstandslos an. 
  • Die Mac Matchmaster-Foundation in der hellsten Farbe sieht in der Flasche gar nicht so hell aus, passt sich aber der Haut wirklich (!) gut an und ich kein bisschen zu dunkel. Trotzdem ist die Deckkraft ziemlich gut und sie hält außerdem gut (habe da aber auch sonst fast nie Probleme). 
  • Der Maybelline Pure Cover Mineral Concealer ist nach wie vor der Beste - leider gibt es ihn nicht mehr und ich muss mit meinen Backups überleben. 
  • Beim p2 Event habe ich den Make Up Correcting Pen bekommen, den ich als sehr nützlich empfinde. Hier und da passieren doch mal kleine Mascara- oder Eyeliner-Patzer oder man verrutscht mit dem Lipstain - der Stift ist der Retter in der Not und funktioniert einfach besser als ein Wattestäbchen: gründlicher und schneller. 
  • Dem Beautyblender bin ich nun seit ein paar Wochend auch verfallen und bin damit wohl die allerletzte auf der Welt. 
Egal, ich liebe ihn & das Ergebnis, das er zaubert. Und er ist flauschig. Ich benutze ihn angefeuchtet und tupfe mein Make Up damit ein. 
Außerdem tupfe ich gerne nochmal über mein Puder, falls es sich etwas absetzt und schon ist wieder alles gut.Ich kann übrigens den dazugehörigen Blendercleanser ebenso empfehlen.

  • Ich habe damals den Hype um das MNY Blush 301 nie so ganz verstanden und habe es selten benutzt. Doch in letzter Zeit habe ich es wirklich für mich entdeckt und trage fast kein anderes Blush mehr. Es passt einfach immer,ist unkompliziert und sieht immer gut aus.
  • Der neue Highlighter von Catrice soll ein Repromote des Wonderland-Highlighters sein, der ja auch schon öfter zu meinen Favoriten zählte. Sie unterscheiden sich allerdings schon etwas und sind nicht ganz gleich. Trotzdem ist das neue Produkt WUNDERSCHÖN und bringt einen ganz feinen, zarten Glow auf die Wangen - ein top Produkt, einen schöneren Highlighter könnt ihr kaum finden, schon gar nicht so günstig (3-4€).


  • Auch ich bin eine anonyme Chubbystick-Anhängerin und oute mich hiermit. Hier hat Clinique einfach tolle Produkte geschaffen, unkompliziert, gut pflegend mit tollen Farben. Zur Zeit trage ich am liebsten Chunky Cherry, ein alltagstaugliches Rotpink. 
  • Von dem Lancôme Lidschatten Erika F. habe ich euch ja schon berichtet. Ich habe ihn häufig getragen (meist solo auf dem Lid bzw. mit Eyeliner oder etwas dunklem in der Lidfalte) und jedesmal werde ich darauf angesprochen. Einfach ein Hingucker! 
  • Clinique hat vor kurzem eine neue Mascara auf den Markt gebracht und mir freundlicherweise zum Testen zugeschickt. Die High Impact Extreme Volume Mascara tut, was sie verspricht und bringt viel Produkt auf die Wimpern, ohne sie zu verkleben. Man bekommt Länge und vor allem viel viel Volumen. Wenn man schnell und ohne viel Aufwand Bäm-Wimpern möchte, ist man hier gut bedient.

  • Zuletzt komme ich zu dem Illustrated Smokey Eyes Set von Mac & Julie Verhoeven.
Abgesehen von dem besonderen Design bekommt man hier 3 Lidschatten (Naked Lunch, Wedge und Carbon), einen schwarzen Technakohl Eyeliner (auch fast jeden Tag benutzt!), 2 Pinsel (den Lidschattenpinsel habe ich auch immer zusammen mit den Lidschatten benutzt) und eine Mini Mascara.

Das Set habe ich eigentlich immer genau nach der beiliegenden Anleitung benutzt: Naked Lunch bis unter die Brauen, dann Wedge in die inneren und äußeren Augenwinkel und in die Lidfalte, dann mit Carbon nochmal dunkler schattieren. Die Augen mit dem Technakohl Liner komplett umranden und mit Carbon "smokey" machen. Wimpern kräftig tuschen. 
Genau dieser einfache Basic-Look hat mir in letzter Zeit besonders gut gefallen. Davon abgesehen ist Wedge wirklich eine tolle Farbe, um das Auge schnell zu konturieren, ohne dass man zu viel Farbe sieht.
___________________________________________

Das war's für heute - ich wünsche euch eine gute Nacht, einen guten Morgen oder einfach einen schönen Tag. :)
Bis bald!




Kommentare:

  1. Hätte ich damals mal gewusst, dass der Maybelline Pure Cover Concealer aus dem Sortiment genommen wird - eines Tages stand ich im dm und habe ihn einfach nicht mehr finden können. Man kann ihn allerdings noch relativ erschwinglich über ebay ersteigern, habe ich gesehen. Den 301 von MNY krame ich ab und an auch noch raus - wirklich schöne Favoriten hast du da :)
    Liebe Grüße,
    gwennie

    AntwortenLöschen
  2. Dank Dir hab ich jetzt auch Erika F. *freu* Aber noch nicht verwendet.... kommt aber am Wochenende :-))

    AntwortenLöschen
  3. Hey, welche MAC Farbe bist du denn ? Ich habe sehr, sehr helle haut aber möchte eigentlich nicht so viel Geld für eine Foundation ausgeben.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, also mit ais NC15 auf jeden Fall zu dunkel, die Matchmaster Foundation hat aber andere Nummern, es geht mit 1 los und die ist heller als NC15.

      Normalerweise hatte ich Bobbi Brown Alabaster (Porcelain geht auch gerade so, da es Alabaster nicht mehr gibt) also sehr sehr hell.

      Probiers ruhig mal am Counter aus, die Farbe kommt sehr hell raus.

      Ansonsten hat Max Factor eine helle Farbe und ist etwas günstiger.

      Grüße :)

      Löschen
  4. Das sind echt schöne Sachen. Der Lancôme Lidschatten schaut richtig toll aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Den Highlighter von Catrice werde ich mir jetzt sicherlich auch holen, über den hört man ja nur positives :)

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen