Freitag, 7. September 2012

Alpen Rock 'n' Roll





Servus!

Vor einigen Tagen erhielt ich ein außen schwarzes und innen buntes Päckchen von Manhattan, in dem ich die neue "Lollipop & Alpenrock" Kollektion fand. Ich durfte sie kostenlos und unverbindlich für euch testen - vielen Dank an Manhattan!

Die LE enthält 4 Nagellacke und 4 Paletten mit je einem Blush, Concealer, Mini-Lipgloss und Pinsel. Das Design stammt von der Münchner Dirndl-Designerin Lola Paltinger.

Kurzum: Leider haut mich die LE nicht vom Hocker. Die Oktoberfest-Kollektion vom letzten Jahr hat mir dagegen sehr viel besser gefallen. Wieso?

Nun, zum einen bin ich etwas enttäuscht von den Paletten. Das Design finde ich echt klasse, einfach total süß mit dem nostalgischen Aufdruck! Leider stimmt der Inhalt einfach nicht.

Die Blushes sind, sagen wir, okay.
Hier sticht "Sexy Madl" eindeutig hervor (auf dem Bild links oben), er ist der knalligste aber auch der einzige, der nicht so schnell fleckig wird. Er ist von allen 4 Blushes am besten pigmentiert, also Vorsicht beim Auftragen!
Die anderen drei sind leider alle sehr sehr blass und staubig, ich hatte keine große Freude daran.
Im letzten Jahr waren die einzeln verkauften Blushes dagegen wirklich toll, schade das man diesen Erfolg hier nicht wiederholen konnte.

Zum Concealer kann ich nicht ganz so viel sagen. In allen vier Paletten ist die selbe eher dunkle Nuance enthalten, die mir leider bei weitem nicht passt.

Die Mini-Lipglosse sind ganz süß. Leider hingen sie bei zwei der Paletten dermaßen fest in der Vorrichtung, dass ich sie trotz Zieh-Bändchen kaum herausbekommen habe.
Die Farben sind auf den jeweiligen Blush abgestimmt.

Der winzige Pinsel soll tatsächlich ein Rougepinsel sein, was ich eher für einen Witz halte.
Damit kann man vielleicht einen Hamster blushen aber keine Menschliche Wange. Da die Blushes so schlecht pigmentiert sind und sehr schnell fleckig werden, kann ich mir gar nicht vorstellen, wie man mit so einem winzigen Pinsel arbeiten soll.
Aber: Es wäre ein toller Lidschattenpinsel! Dafür wäre die Größe eigentlich genau richtig.

Alles in allem hätte ich die wirklich hübschen Paletten anders bestückt.
Neben den Blushes vielleicht ein toller Highlighter statt dem meiner Meinung nach eher unnötigen Concealer? Die Lipglosse finde ich okay, der Pinsel geht aber gar nicht - hier hätte einfach ein etwas Größerer hergemusst.

Ich würde euch höchstens die Sexy Madl Palette empfehlen, da hier der Blush qualitativ am Besten ist. Die anderen haben ein nettes Design zu bieten und wem die Farben gefallen, kann ja mal im Laden testen, ob die Pigmentierung für einen selbst ausreicht.

Die Nagellacke finde ich ganz nett, sie passen zu den gängigsten Dirndl-Farben, die die meisten Mädels tragen (momentan sieht man ja z.B. viel Neon-Pink und -Grün).
Auf den Nägeln getestet habe ich die Lacke nicht. Ich schätze, wer mit den normalen Manhattan-Lacken zurechtkommt, macht auch hier nichts falsch.

Fazit: Ein bisschen süßer Lollipop aber ohne viel (Alpen-)rock. 

Was sagt ihr zu der LE? Gefällt euch das Design?

Bis bald! Pfiats eich!



Kommentare:

  1. Schöne Review! Gefällt mir gut!
    Ich habe auch nur Sexy Madl, aber der Brezel Babe ist auch nicht schlecht. Die Lilanen haben mich alle nicht so angesprochen.....
    Jaja :) Wünsch Dir einen schönen Tag,
    Liebe Grüße!
    PS: Wäre echt lieb von Dir, wenn Du Dir mal unseren Blog ansehen würdest :)

    AntwortenLöschen
  2. Sexy Madl habe ich gestern im dm auf meinem Handrücken geswatcht und was soll ich sagen... Es KNALLT ganz schön, man muss echt aufpassen ;) aber an sich ne schöne Farbe!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin sowas von in das Tuch verliebt <333
    Würdest du es verkaufen??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider habe ich es schon jemandem versprochen, sonst hätte ich es dir (einfach so) geschickt - sorry!

      Löschen
  4. Die Verpackung ist einfach toll gemacht, das muss man sagen, aber mit dem Inhalt kann ich rein gar nix anfangen ..

    AntwortenLöschen
  5. Manhattan... ist leider so, das meist die Optik toll ist, aber die Quali mich eher nicht vom Hocker reißt...

    AntwortenLöschen