Sonntag, 9. September 2012

Eis im September


Hallo nochmal!

Hier also wie versprochen der Rest meines Hauls der letzten Tage/Wochen.

Dass es bereits kurz nach 7 schon wieder so dunkel wird passt mir gar nicht in den Bloggerkram - ich wollte diese Fotos trotzdem unbedingt heute machen, da ich eine vollgestopfte Woche vor mir habe.

Das Licht war schon sehr schwummerig und die Farben (bei den Blushes!) sind nicht originalgetreu. 
Da dies aber keine Review ist, sollte es nicht zu sehr stören.


Nachdem ich diese Woche bei einer zauberhaften Dior-Schulung das brandneue Nude Make Up kennenlernen durfte war mir gleich klar: Das wird meines. 

Es ist noch zarter als das "alte-aber-dennoch-gar-nicht-mal-so-alte" Nude Make Up, noch leichter, die Haut wirkt noch strahlender und natürlicher.
Das Licht wird nicht von Pigmenten auf der Haut reflektiert sondern bricht direkt auf der Haut - das macht die Natürlichkeit aus. 

Es hat zwar nur eine leichte Deckkraft, dennoch bleibt mir - außer meinen starken Augenschatten - nichts mehr abzudecken, wenn ich es trage.
Alle Rötungen werden durch den leichten Schleier komplett verdeckt und es bleibt einfach ein toller Glow.


Für jemanden mit vielen Unreinheiten o.ä. ist das Make Up womöglich zu leicht - hier wäre z.B. Diorskin Forever eine Alternative. Wer aber ansich eine eher reine Haut hat, die eventuell einige Rötungen aufweist, sollte dieses Make Up unbedingt testen.


Während mir beim "alten" Nude Make Up die hellste Nuance zu dunkel und zu gelblich war passt die neue 010 perfekt auf meiner hellen Haut. Also Blassnasen aufgepasst - das könnte etwas für euch sein!
Nur für ganz ganz weiße, rosastichige Haut ist sie vielleicht nichts, hier gilt: ausprobieren. 



Ein Pumpstoß reicht mir übrigens locker für das ganze Gesicht, es lässt sich toll verteilen und verschmilzt mit der Haut als wäre es gar nicht da. Und trotzdem hält es den ganzen Tag durch (bei der Schulung habe ich nicht mal abgepudert und es hielt bis spätabends).


Eine ganz tolle Review findet ihr auch bei Innen & Außen. Sie ist, ähem, etwas rationaler als meine Welle der Begeisterung und zeigt unter anderem auch Vergleichsswatches - unbedingt ansehen! Auch Paddy ist sehr begeistert von diesem Make Up.


Genug philosophiert - ein wirklich wundervolles Make Up mit dem ich mich sehr wohl fühle. 


Da ich ein überzeugter Fan vom Estee Lauder Idealist Serum bin, musste letztendlich auch die Variante für die Augen her, der Idealist Cooling Eye Illuminator. Da ich sehr dunkle Schatten habe, hoffe ich nun, dass dieses Produkt mit dem zarten Schimmer etwas ausrichten kann.

Mal sehen, wie gut es mir gefällt. 



Mac hat seine Herbstkollektion "Styleseeker" auf den Markt gebracht und mir gefallen das Thema, die Aufmachung und auch die Farben sehr gut - nur passen die Orange- und Rottöne nicht so zu mir.

Eigentlich wollte die die LE deshalb ganz auslassen, bis mir Blush Queen Jettie einen Strich durch die Rechnung machte und in diesem Post und bei Twitter vom Blush "Supercontinental" schwärmte - zurecht.

Während er hier links viel zu kräftig und rot rüberkommt (noch einmal Entschuldigung!), handelt es sich eigentlich  um ein zartes Korall-Mischmasch aus orange und pink. Im Pfännchen wirkt der Blush eher orange und auf der Haut kommt das Pink deutlicher heraus, die Haut wirkt wie ein rosiger Pfirsich (*lach*).
Trotzdem sieht er anders aus als jeder 08/15-Korall-Blush. Einfach hübsch und ganz unkompliziert.

Außerdem kam die "Office Hours" Kollektion mit neuen Pro Longwear-Produkten auf den Markt. Ich glaube, diese bleiben im Sortiment, zumindest die Blushes. Sicher bin ich aber nicht.

Ich habe einfach mal blind die Farbe "Rosy Outlook" bestellt, Swatches waren zu dem Zeitpunkt nämlich noch nirgends zu finden. Ein zarter Rosé-Ton, der sehr natürlich und frisch auf den Wangen herauskommt. Eine gute Wahl.
Im Nachhinein hätten mir vielleicht auch noch die Farben "Stay by me" und "Baby don't go" gefallen.

Ich glaube, Rosy Outlook kann man gar nicht overblushen (ich habe es gerade mal versucht! :D), obwohl er gut pigmentiert ist und ganz buttrig im Pfännchen.Überhaupt nicht krümelig. Eine tolle Textur!
So unkompliziert habe ich selten Rouge aufgetragen, es verblendet sich wie von selbst und sitzt einfach.

Hier überzeugt Mac mich wirklich wieder mit Perfektion.
Wenn alle Pro Longwear Blushes so gut sind, war das sicher nicht mein letzter. 


Zuerst habe ich gesagt "och, nööö, ich trage ungern dunkle Nagellacke" weil er perfekt lackiert sein muss und hielt zu "Frenzy", dem hellen Grau-Nude-Ton. Und dann sah ich ich ihn immer öfter, überall habe ich davon gelesen und schließlich habe ich nachgegeben.

"Vertigo" von Chanel ist ein sehr dunkles kühles Braun mit dezentem roten Schimmer (man sieht ihn nur im direkten Sonnenlicht) - fast schwarz ist er. Ich erkenne außerdem einen Graustich.

Ich habe ihn bisher einmal getragen und da ließ er sich eigentlich ganz unkompliziert auftragen, ich habe wenig gepatzt und er hielt durchschnittlich gut auf meinen Nägeln.

Ich würde sagen: Nur etwas für Fans und diejenigen, die immer gerne die neuesten Nageltrends tragen.
Wer einfach nur nach einem dunklen Lack sucht, muss nicht unbedingt zu Chanel greifen.

Trotzdem eine elegante Farbe, nicht so hart wie schwarz, nicht so langweilig und schlammig wie Braun.
Für den kommenden Herbst und Winter perfekt.


Ehm, ja, diesen Lack aus der aktuellen Catrice LE habe ich ehrlichgesagt nur wegen dem Namen und dem Design gekauft: "Be Aztec!". Ich steh einfach noch immer auf Aztekenprints und konnte nicht widerstehen. Ob ich den Lack überhaupt mal tragen werde, weiß ich noch gar nicht.
Die Farbe ist ganz hübsch, oder? Mal sehen.


Auch diesen Duo-Blush aus der essence Cherry Blossom Girl LE habe ich eher aus Gewohnheit mitgenommen und weil er der letzte im Aufsteller war. Ich habe ihn seitdem zwei mal getragen und muss sagen: wirklich hübsch!
Die Farben habe ich gemischt, man kann sie natürlich auch wunderbar einzeln tragen, wobei die helle Seite aber sehr sehr dezent ist.
Zart und natürlich mit Satinfinish. Wenn ihr ihn also bekommen könnt, solltet ihr ein Auge darauf werfen. Bei dem günstigen Preis kann man nicht viel falsch machen und bekommt quasi ein Rouge für jeden Tag.



Vor einigen Wochen habe ich das neue Sortiment von Catrice entdeckt und neben dem neuen Highlighter (von dem ich hier bereits geschwärmt habe), durften auch zwei der neuen Lidschatten mit: "Plum up the Jam" (gefundenes Fressen für mich Pflaumen-Opfer) und "Dorian's Grey" (wegen dem Namen).

Schöne Lidschatten ín gewohnt guter Qualität - ich hätte allerdings auch verzichten können, da ich mittlerweile einfach zu viele Lidschatten besitze. Naja. O:)



Seit etwa 2 Wochen benutze ich das Volumenspray von Kerastase nach jeder Haarwäsche und kann wirklich einen Unterschied feststellen, schon direkt nach dem Aufsprühen. Am meisten Volumen erreiche ich zwar weiterhin nur mit Volumenpuder aber dieses Spray ist sehr viel pflegender und schöner in den Haaren.  


Zu guter Letzt: Das flair-Magazin hat mir sehr gut gefallen, besonders die Foto- und Make Up Strecke mit Carine Roitfeld. Auf einem Foto trägt sie einen Lidschatten bei dem ich laut "Erika F.!" schrie und tatsächlich, auf der nächsten Seite war bei den Produkten mein liebster Lancôme-Lidschatten abgebildet.
Das nenne ich mal ein geschultes Auge. ; )

In dem Artikel ist auch der Lippenstift aus ihrer Mac-Kollektion abgebildet, den ich eigentlich gerne gehabt hätte (mattes Design!) - zahlreiche schlechte Reviews haben die Freude aber gebremst. Es ist scheinbar ein komplett durchsichtiger Lippenstift der weder pflegt, noch lange hält. Schade, Mac!

____________________________________

Sooooo, genug der Haulerei.
Wie immer Interessiert mich eure Meinung, also lasst sie mir bitte in den Kommentaren da.

Gute Nacht und einen schönen Start in die Woche euch allen.
Bis bald!





Kommentare:

  1. Sehr sehr schöner Haul! Vertigo überlege ich mir auch...und um die Foundation schleiche ich schon seit es auf dem Markt ist!!! Bin ein großer Fan davon!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoller Haul! Die Foundation klingt klasse und auch den anderen Kram mag ich :D

    AntwortenLöschen
  3. Hey du hast nen tollen Blog! :)
    Ich bin neu hier und würde mich freuen,
    wenn du mal bei meinem Blog vorbei schauen würdest!
    Vielleicht hast du ja auch 1,2 Tipps für mich. :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. sind tolle Sachen dabei :)

    lg

    mein blog

    Ps: Hast du vlt Lust an einer "Zeig mir dein schönstes Outfit"-Aktion mitzumachen, mehr dazu auf meinem BLog :* Ich würde mich sehr darüber freun ;)

    AntwortenLöschen