Sonntag, 6. Januar 2013

The Very Best Of 2012


Hallo ihr,

nun doch noch meine Jahresfavoriten 2012. Viel Spaß!


Das neue Diorskin Nude Make Up ist mit Abstand das beste Make Up, das ich jemals hatte. Es sieht unglaublich natürlich und strahlend aus, man sieht einfach nicht, dass man Foundation trägt und trotzdem ist die Deckkraft ziemlich gut. Die Farbe 010 ist genau richtig auf meiner Haut.

Der zugegeben ziemlich abgegrabbelte Maybelline Pure Cover Mineral Concealer ist ja leider schon länger nicht mehr im Handel erhältlich und trotzdem noch meine Nummer eins.
Ein Backup habe ich noch, dann muss ich mich komplett auf den Mac Pro Longwear Concealer verlassen, der zwar super ist, bei dem mich aber der Pumpspender nervt. 

Ich kombiniere immer mehrere Mascaras miteinander und diese beiden von Maybelline und Max Factor sind und bleiben einfach die besten und verlässlichsten was Volumen und Trennung angeht.
Allerdings habe ich schon einmal die neue Le Volume von Chanel probiert, die es ab nächsten Monat auch in Deutschland gibt und ich fand sie grandios! Mal sehen, ob sie die beiden Drogerie Mascaras ablösen kann.


Auf den Augen trage ich fast immer den Mac Paintpot Painterly als Base, es sei denn ich trage Pigmente auf, dann muss etwas Klebrigeres her. Was Lidschatten angeht kann ich mich nicht wirklich entscheiden, da ich wirklich sehr viele besitze und täglich wechsle.
Dennoch gehören die beiden Urban Decay Naked Paletten zu meinen absoluten Lieblingen und sind ständig in Benutzung.
Eine neue Liebe in diesem Jahr war der Lancôme Lidschatten Erika F., der häufig zum Einsatz kam, wenn es auf meinen Augen schimmern und glitzern durfte. Ich werde immer noch dauernd auf diesen Lidschatten angesprochen.


Auf den Wangen trug ich am allerliebsten den Blush Pink Cult von Mac, den ich damals in der Jeanious Collection gekauft habe.
Ich habe ihn für meine Palette depottet und er ist dabei etwas gebrochen, daher sieht er so unschön aus. Er wird auf meinen Wangen zu einem unglaublich natürlichen, neutralen Ton.

Ich mochte außerdem einen der relativ neuen Pro Longwear Blushes, nämlich die Farbe Rosy Outlook. Ebenfalls sehr natürlich und man kann kaum zu viel davon auftragen, er sieht immer gut aus.

Für einen etwas kräftigeren, frischen Look mochte ich Benefit Dallas, eine Mischung aus Rouge und Bronzer.Vor allem im Sommer und Herbst trug ich häufig den Diorskin Nude Bronzer, da er recht hell und natürlich ist aber den Teint schnell "aufwärmt".
Mein liebster Highlighter ist der von Catrice, egal ob in der Standard-Version oder in der Wonderland-LE-Variante.


Wenn ich einen Nagellack benennen müsste, den ich am häufigsten getragen habe, dann wäre das wohl Eternal Optimist von essie. Eine unkomplizierte Farbe, ein ins Nude gehendes Altrosa, das Patzer verzeiht und sehr schnell trocknet. 

Einen liebsten Lippenstift konnte ich nicht auswählen, da bin ich zu wechselhaft, allerdings bin ich seit nun knapp einem Jahr ein großer Fan des Clarins Eclat Minute Lip Perfectors, von dem es scheinbar demnächst neue Farben geben wird (noch diesen Monat). Die perfekte Mischung aus Lippenpflege und Gloss. Hier habe ich dem Produkt einen ganzen Post gewidmet.


Zum Abschminken wurde die Bioderma Solution Micellaire mein täglicher Begleiter. Dieses Produkt ist in fast jedem Jahresfavoriten Post bzw. Video anderer Blogger und Youtuber vertreten und das zu Recht.
Einfach ein heiliger Gral!

Was Pflege angeht, bin ich nicht lange genug konstant bei einer Creme geblieben, um eine in meine Jahresfavoriten aufnehmen zu können.
Was ich jedoch stetig das ganze Jahr benutzt habe, ist meine geliebte Clinique All about Eyes Augenpflege. Ich benutze die normale Version, da ich von der Rich-Variante Froschaugen bekomme. :)
Die leichte Gelcreme kann man sogar auf dem Augenlid auftragen und danach noch Lidschatten verwenden. Zur Zeit nutze ich tagsüber noch die neue Even Better Eyes gegen Augenschatten, ebenfalls von Clinique.

Auch wenn der Hype um das Moroccanoil langsam vorbei ist und viel über die Inhaltsstoffe geschimpft wurde: Ich liebe es noch immer und nutze es nach fast jeder Haarwäsche in den Längen.
Es macht die Haare weich, geschmeidig, kämmbarer und glänzender, ohne einen Ölfilm zu hinterlassen. Meine große Flasche ist bald leer und ich werde es nachkaufen.


Ich habe viele Lieblingsdüfte und seit Anfang Dezember trage ich am liebsten "Love" von Kilian. Das reicht jedoch nicht, um bei meinen Jahresfavoriten dabei zu sein, deshalb vor allem mein Signature-Duft Flowerbomb von Victor&Rolf, erst kürzlich wieder in 100ml nachgekauft (ich gehöre zu den unmöglichen Menschen, die gerne mit riesiger Duftwolke um sich herum rumlaufen).

2012 erschien außerdem der neue Duft "La vie est belle" von Lancôme und es war liebe auf den ersten Schnüffler. Ein unglaublicher Duft, der auf jeden Fall nachgekauft wird, sobald er leer ist. Für mich eine Mischung aus Flowerbomb und dem orientalischen Duft Shalimar Initial von Guerlain (der mir ansich etwas zu kräftig ist). 

_________________________________________________________

Das waren sie, meine Favoriten aus 2012.
Ich habe versucht, nicht zu viel einzubringen und bestimmt habe ich auch einige Produkte vergessen.
Jedoch fällt es mir immer schwer, mich für eine Sache zu entscheiden und hätte ich den einen Lippenstift oder Lidschatten mit hineingenommen, hätte ich auch noch mindestens 5 andere dazunehmen müssen.

Nennt oder verlinkt mir gerne eure eigenen Jahresfavoriten und verratet mir, ob ihr eines oder mehrere dieser Produkte auch verwendet. :)

Liebe Grüße & bis bald!





Kommentare:

  1. Die Naked Paletten sind so schön *_*
    Ich würde mir selbst gerne eine zulegen, aber ich benutze Lidschatten nicht so häufig, weshalb sie bei mir nicht wirklich verwendet werden würden :s
    Die Produkte von Maroccanoil finde ich auch wirklich super :)
    Einige meiner Favoriten sind in diesem Post gelistet :) :
    http://beautyandlife-justbeyourself.blogspot.de/2013/01/best-of-2012-tag.html

    Liebe Grüße, Tori

    AntwortenLöschen
  2. Der Essie Nagellack ist grandios! :)

    houseinthesand.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Favoriten. La vie est belle gehört bei mir auf jeden Fall auch dazu. Schöner Duft!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe den Maybelline Concealer ebenfalls über alles, und habe mir nun einen neuen über Ebay bestellt, sogar aus Deutschland und nur knapp 8€. xo

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :) weißt du zufällig ob bei clarins die alten farben bleiben oder ob die aus dem Sortiment genommen werden?

    lg lisa

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Übersicht, ich habe es diesmal auf meinem Blog nicht gemacht, weil ich dachte das wäre zuviel es guten ^^ ! Ich bin gespannt auf die CHANEL Mascara, die Naked 2 mag ich mir auch noch kaufen!

    AntwortenLöschen
  7. Ein schöner Post und tolle Produkte! Viele von denen benutze ich auch sehr gerne :D

    Welche Farbe hat denn dein Dior Bronzer?

    AntwortenLöschen
  8. Toller Überblick! Ich will mir dieses Jahr auch mal die Diorskin Foundation kaufen, weil ich überall nur Gutes höre und Paddy von innenundaussen ganz angetan von ihr ist
    Liebste Grüße Nicole
    Leavetheoldbehind

    AntwortenLöschen
  9. Menno, ich brauche unbedingt die Naked-Palette! ♥ So spontan wüsste ich gar nicht, was alles meine Favoriten sind.. Bin immer noch am Ausprobieren ^_^

    AntwortenLöschen
  10. die wimperntuschen sind wirklich die besten! :)
    toller blog ♥
    alinajolie.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Der Dior Bronzer ist wirklich schön. Hast du vielleicht Lust auf gegenseitiges verfolgen? Schau doch mal vorbei!
    LG Taschy von ewanta-beauty

    AntwortenLöschen
  12. Du hast den Post sehr schön gestaltet, gefällt mir sehr gut, vorallem der Fotohintergrund! :)

    Liebe Grüße,
    Miss Zimt
    www.cupofbeautea.blogspot.com

    AntwortenLöschen