Mittwoch, 20. November 2013

Feathers and Pearls and Beauty



Ein spätes Hallo!
Heute blogge ich mal vom iPad aus, weil ich schon im Bett liege aber euch endlich die aktuelle Catrice LE zeigen wollte, deren Thema mich total angesprochen hat: Feathers and Pearls, ganz im Gatsby-Style aka 20er Jahre.
Einen Teil der LE bekam ich kostenlos zugesendet (danke!) und einige Sachen habe ich mir selbst noch gekauft, als die LE ziemlich verspätet auch bei uns erhältlich war.


Die Palette ist für viele wohl das Highlight der LE und auch ich war total gespannt. Als ich sie dann im Aufsteller sah, war ich sofort etwas enttäuscht. Irgendwie sah die Palette auf den Pressebildern besser aus. 
Dennoch habe ich sie mitgenommen aber auch die Qualität war leider nicht überzeugend.
Die mittleren und hellen Töne sind ziemlich krümelig und schlecht pigmentiert - das kann Catrice besser, wie man an den normalen Monolidschatten sehen kann. 

Schade - ich liebe Paletten aber diese werde ich wohl weitergeben. Ich habe mich ein mal an einem AMU damit versucht, aber es blieb sehr eindimensional und der Glitzer landete trotz guter Base ziemlich bald auf meinem Gesicht.



Die Fake Lashes habe ich noch nicht getragen, ich denke für einen sehr feierlichen Anlass sind sie ganz hübsch - ich persönlich bevorzuge wenn überhaupt aber eher sehr natürlich wirkende falsche Wimpern.




Von den Skin Pearls habe ich mir gleich noch eine zweite Packung gekauft, auch wenn ich noch nicht weiß, wozu ich sie verwenden werde. 
Bei solchen Special FX Sachen (kicher) bin ich immer voll dabei und denke mir "irgendwann brauchst du sie vielleicht mal für ein Fotoshooting!"...naja, wir werden sehen. Für die LE finde ich sie ganz interessant.



Die beiden Nagellacke, die ich bekommen habe, finde ich nicht besonders interessant. Zwar finde ich die linke, goldige Farbe sehr schön, der Lack wird aber beim Auftrag sehr streifig und ist somit eher enttäuschend. 
Der Pinke Lack scheint auf den ersten Blick qualitativ ganz gut, es ist einfach nur nicht so meine Farbe. Das Muster auf den Deckeln finde ich ganz hübsch, für Nagellack-Sammler ist in der LE sicher was dabei. 


Auch der Glitter-Eyeliner konnte mich nicht so überzeugen, da er nur sehr wenig Glitzer abgibt und dabei auch noch transparent bleibt. Ich habe ihn über schwarzem Eyeliner aufgetragen aber ich kenne wesentlich bessere Glitter-Liner, zum Beispiel von Artdeco, die sind klasse und ziemlich deckend. Leider kein Highlight, wenn auch von der Idee passend. 



Die Lippenstifte sind wieder etwas, wovon ich überzeugt bin. Die Farben sind schön, wenn auch nichts Besonderes. Das Rot gefällt mir persönlich gut. 
Die Qualität und Textur sind sehr solide, sie sind beim Auftrag cremig und werden dann semi-matt ohne auszutrocknen. Die Haltbarkeit war ok, natürlich nicht bombig aber wenige Stunden hat der Rote schon durchgehalten. 
Den Pinken habe ich nicht länger getragen. Auch hier ist das Muster auf der Verpackung wieder sehr hübsch.


Ein nettes Gimmick mit toller Optik sind die Nail Sequins, grobe Partikel für ein Nageldesign. Es gibt auch noch tolle Goldene, ich habe die schwarzen bekommen. 

 
Ich bin kein Fan von tollen Nageldesigns, ich mag es lieber simpel. Dennoch finde ich das Produkt toll (man kann es sicher zweckentfremden) und die schicke Umverpackung lässt es auch edel aussehen. Allen Nageldesignern unter euch sicher einen Blick wert.




Mein ganz persönliches Lieblingsprodukt der LE ist der Augenbrauen-Wachs-Stift. Ja. Richtig.

Ganz simpel und unspektakulär aber in der Praxis ein tolles Produkt. Was man so nicht überall bekommt. Es fixiert farblos die Augenbrauen, ohne dabei so hart zu werden wie Augenbrauengel, was ich sonst verwende. 
Das Wachs bleibt flexibel und wirkt dadurch sehr natürlich und weich. Dennoch bleiben die Brauen gut in Form, nur eben nicht so fest wie Beton. ;)
Schaut euch den Stift unbedingt mal an, für den Preis ist er super.


Insgesamt gefällt mir das Thema der LE super gut, die Umsetzung jedoch nicht so sehr. Man hätte noch so viel mehr daraus machen können...dennoch gefallen mir ein paar Produkte ganz gut. Besonders enttäuscht war ich leider vom Herzstück, der Palette.
Was meint ihr? Spannend oder eher uninteressant?

Bis bald!

Kommentare:

  1. Catrice kann einfach keine LE Paletten machen. Die sind doch jedes Mal furchtbar schlecht und werden dennoch gekauft. Jeder schreibt: schlimm, und kauft dann die nächste :-)
    Seltsam, dass die deren Können hier nicht einsetzen!

    AntwortenLöschen
  2. Muss mich leider etwas meiner Vorgängerin anschließen... Irgendwie ist bei Catrice die Luft raus, oder wir sind schon so übersättigt an den ganzen LEs... Als ich mit YT Videos angefangen habe, waren LEs noch was ganz besonderes, jetzt habe ich das Gefühl das nahezu jede 2. Woche was auf dem Markt geschmissen wird. Gerade bei dm, stehen doch meist zwei LEs von einer Firma doppelt und dreifach :( Die Wimpern sehen klasse aus, würde sie mal gerne bei dir getragen sehen :)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    ich bin zufällig auf deinen Blog gestossen. :) Finde ihn echt cool!

    Wenn du Lust hast, kannst du mal bei mir reinschauen! ...Erwischt! Ja ich bin auf der Suche nach neuen aktiven Lesern! Vielleicht hast du Lust mir zu folgen!? Würde mich auf jeden Fall freuen!
    Ganz Liebe Grüße
    Sunday-Chilling.blogspot.de

    AntwortenLöschen